×
×

    Unseren Newsletter abonnieren

    ×

      Folgen Sie uns

      • #MYTISSOT
      ×
      • FÄLSCHUNGEN STOPPEN - ONLINE-HÄNDLER PRÜFEN

        Prüfen, ob es sich um einen durch Tissot SA autorisierten Online Shop handelt:

      Alpine

      Tissot und Alpine waren bereits in den Sechziger-Jahren Partner, als Alpine eine Reihe an Titeln gewann: jenen des World Rally Champion in 1973 mit dem Alpine A110 bei der Rally von Monte Carlo und der haarscharfe Erfolg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1978 mit dem Alpine A442b.

      Zur Langstrecken-Weltmeisterschaft 2015, in deren Rahmen auch das 24-Stunden-Rennen von Le Mans stattfindet, erneuert Tissot seine Sportpartnerschaft mit dem legendären französischen Automobilhersteller Alpine. Die Marke verdankt ihren Namen dem Gründer Jean Rédélé, der auf alpinen Strecken zahlreiche Siege davontrug. Diese Erfolge verleiteten ihn dazu, die Marke ab 1955 „Alpine“ zu nennen.

      Tissot strebte wie Alpin stets nach besserer Leistung, engagierte sich in der Suche nach neuen Technologien, um jedes Mal noch präzisere Ergebnisse zu erzielen, wenn es in die Sportarena ging, und erreicht dies auch jedes Mal, wenn ein neues Produkt entsteht. Diese Partnerschaft spiegelt dies wieder und darauf sind wir sehr stolz.

      Tissot beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans

      Dank der erneuerten Partnerschaft mit dem berühmten Autohersteller Alpine rast Tissot beim Rennen in Le Mans einmal mehr mit dem Alpine A450B, Startnummer 36 über die Strecke.
      Die Beteiligung Tissots am Rennsport geht bis in die 1960er zurück. Dann machte die Marke sich bis Mitte der Neunziger in dieser schnellen und dynamischen Welt als Sponsor einen Namen. Die starken Parallelen zwischen Tissot und dem Motorsport waren von Anfang an offensichtlich. Autos sind dynamisch und modern und bringen die Technologie an ihre Grenzen. Sie stehen aber auch für einen aktiven Lebensstil, der perfekt zur Marke passt. 
      1973 war Tissot bereits auf Alpines Rennwagen präsent, der die Rallye Monte Carlo gewann. Die Uhrenmarke war auch schon einmal beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans vertreten, und zwar 1978, als Jean-Pierre Jaussaud und Didier Pironi die Medaille wieder nach Hause brachten. Deshalb bedeutet diese Partnerschaft sehr viel für die Marke. Sie ist Teil der Geschichte Tissots und des Weges dahin, was die Marke heute ist – ein wertvoller und verlässlicher Partner und Offizieller Zeitnehmer bei mehreren hochrangigen internationalen Veranstaltungen. 
      Die Verbindung zu Rennautos diente über die Jahre auch als Inspiration für mehrere Uhrenmodelle, von der Tissot PR 516 (1965) bis hin zur Tissot PRS 516 von heute. Diese Tradition wird fortgesetzt, denn eine Sonderausgabe zu Ehren dieser speziellen Partnerschaft wird gerade entwickelt.

      Alpine – Aktuelle News

      Alpine Kalender

      Nächste Events

      • 15.10.2017 - 15.10.2017
        6 Hours of Fuji - Oyama, Japan
      • 05.11.2017 - 05.11.2017
        6 Hours of Shanghai - Shanghai, China
      • 18.11.2017 - 18.11.2017
        6 Hours of Bahrain - Sakhir, Bahrain

      Vergangene Events

      • 06.11.2016 - 06.11.2016
        6 hours of Shanghai - China
      • 19.11.2016 - 19.11.2016
        6 hours of Bahrain - Bahrain
      • 16.04.2017 - 16.04.2017
        6 Hours of Silverstone - Silverstone, United Kingdom
      • 06.05.2017 - 06.05.2017
        WEC 6 Hours of Spa-Francorchamps - Spa, Belgium
      • 17.06.2017 - 18.06.2017
        24 Hours of Le Mans - Le Mans, France
      • 16.07.2017 - 16.07.2017
        6 Hours of Nürburgring - Nürburg, Germany
      • 03.09.2017 - 03.09.2017
        6 Hours of Mexico - Mexico City, Mexico
      • 16.09.2017 - 16.09.2017
        6 Hours of Circuit of the Americas - Austin, United States
      Diese Website verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Mehr zu Cookies und wie man sie verwaltet, finden Sie hier.
      ×
      Tissot LogoSwatchGroup Logo