×
×

    Unseren Newsletter abonnieren

    ×

      Folgen Sie uns

      • #MYTISSOT
      ×
      • FÄLSCHUNGEN STOPPEN - ONLINE-HÄNDLER PRÜFEN

        Prüfen, ob es sich um einen durch Tissot SA autorisierten Online Shop handelt:

      1930-1953: GRÖSSERE DIMENSIONEN

      1930 schließen sich Tissot und Omega zusammen. Damit stärken beide Gesellschaften ihre Marktposition und die Kunden erhalten Zugang zu einer umfassenderen Produktpalette. Der SSIH (Société Suisse pour l’Industrie Horlogère) ist der erste Schweizer Uhrmacherverband. 1933 erstellt Paul Tissot einen neuartigen Aktionsplan für Vertrieb und Werbung: den Tissot-Plan. Dieser sieht ausgewählte Uhrenmodelle vor, die auf den jeweiligen Absatzmarkt abgestimmt sind, sowie systematische und gezielte Werbekampagnen und die kostenlose Ausgabe eines Katalogs an die Händler. Darüber hinaus bietet Tissot seinen Kunden selbst im Falle eines Unfalls eine einjährige Garantie. Ganz so wie der Kleiderschrank der Damen, der einen passenden Aufzug für jede Tageszeit bereithält, zeigen sich die Kollektionen für die Frauen besonders vielfältig. Dies betont auch der Werbeslogan: „Eine junge Frau mit drei Uhren“. Die Modelle mit Lederarmband eignen sich hervorragend für sportliche Aktivitäten, während die Modelle mit Kordel von dezenter Eleganz und auf berufliche Belange abgestimmt sind. Die Modelle mit Goldarmband hingegen sind wunderbar zu den Abendroben der Damen angepasst. Für die Herren entwirft Tissot Chronographen und Automatikuhren. Besonders hervor sticht hier 1951 die Tissot Navigator.

      Diese Website verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Mehr zu Cookies und wie man sie verwaltet, finden Sie hier.
      ×
      Tissot LogoSwatchGroup Logo