COSC

Tissot Chronometer Uhren sind hochgenaue mechanische Uhren, die durch die Schweizer Chronometerprüfstelle (COSC) mit einem offiziellen Zertifikat ausgezeichnet wurde. Chronometerwerke werden 15 Tage und 15 Nächte lang in unterschiedlichen Lagen und bei unterschiedlichen Temperaturen Genauigkeitskontrollen und Tests der Wasserdichtigkeit unterzogen. Um die Bezeichnung Chronometer führen zu dürfen, muss die durchschnittliche Genauigkeit des mechanischen Uhrwerks - 4 / + 6 Sekunden pro Tag betragen. Somit kann ein Chronograph ein Chronometer sein, aber nur wenn er durch die Prüfstelle COSC zertifiziert ist. Eine Quarzuhr kann ebenfalls ein von der COSC zertifizierter Chronometer sein. Dazu muss das Uhrwerk mit einem elektronischen System ausgerüstet sein, um die durch Temperaturschwankungen verursachten Genauigkeitsschwankungen auszugleichen. Quarzchronometer werden 11 Tage lang in einer Lage und bei drei unterschiedlichen Temperaturen getestet. Quarzchronometer sind bis zu 10-mal genauer als eine Standard-Quarzuhr (± 0,07 Sekunden pro Tag).

Filtern nach

17 Gefundene Uhren

Know-How

Swissness

Au même titre que la tradition, la précision et l'innovation, Tissot porte un attachement tout particulier au label «Fabrication suisse». C'est donc tout naturellement, et avec une grande joie, que Tissot soutient et encourage les projets qui véhiculent ces valeurs chères à la marque. Depuis plusieurs années déjà, Tissot participe ainsi au développement touristique des Alpes suisses au travers de multiples partenariats. La marque collabore notamment avec le Club alpin suisse, avec qui elle partage un amour commun de la tradition, ainsi qu'avec le très innovant Chemin de fer de la Jungfrau. Toujours en quête d'innovation, Tissot a participé au projet First Cliff Walk by Tissot, à Grindelwald, et a soutenu une initiative tout aussi ambitieuse au Glacier 3000, où le nom de la marque s'affiche désormais sur le premier pont suspendu à relier deux sommets: Peak Walk by Tissot.