Unsere Botschafter treffen

Trae Young

Trae Young

Der talentierte Trae Young ist der jüngste Neuzugang der Botschafter-Familie von Tissot. Als junger Floor General der Atlanta Hawks führt er seine Mannschaft wie ein Maestro und zeigt dabei beeindruckende Spielsicherheit, kombiniert mit Kreativität und spektakulären Moves. Trae steht für die neue Generation und damit für unablässiges Streben nach Rekordleistungen und innovativem Basketball.
Klay Thompson

Klay Thompson

Klay Thompson ist ein Krieger der NBA-Spielfelder. Der Verteidiger der Golden State Warriors sammelt Titel: Sieger der NBA 3-Punkte-Wurf-Challenge, dreimaliger NBA-Champion, fünfmaliger NBA All-Star, Medaille bei den Weltmeisterschaften 2014 mit den USA und olympische Medaille in Rio. Seine Qualität im Angriff sowie seine Präzision muss er schon lange nicht mehr unter Beweis stellen: 2016 machte er 60 Punkte in 29 Minuten – noch ein Rekord! Tissot ist stolz, die Nummer 11 in ihren sportlichen Erfolgen zu begleiten, bei denen der Spieler ebenso große Leistungen wie Beständigkeit und diesen klaren Willen an den Tag legt, in den 48 Minuten eines Basketballspiels der Beste zu sein.
Tony Parker

Tony Parker

Tony Parker ist unumstritten ein Star: sowohl heute, als verehrter Ex-Profispieler, als auch früher, als er noch bei den San Antonio Spurs und den Charlotte Hornets das Spielfeld unsicher machte. Mit seiner Größe von 1,88 m war er das Wunder des Basketballs und viermaliger NBA-Champion sowie sechsmaliger All-Star und ist dennoch niemals abgehoben: Er ist den Menschen nah und voller Leidenschaft. Er überzeugt auch mit seiner Energie, seiner Entschlossenheit und seinem Sinn für soziale Verantwortung – Werte, die er mit unserer Marke teilt. Der Frenchy möchte nun vor allem eines: inspirieren und seine Erfahrung an die neue Generation weitergeben.
Arthur Chen

Arthur Chen

Das Leben von Arthur Chen hat seine Fans bereits dazu inspiriert, zu träumen und ohne Grenzen aber mit unendlichen Möglichkeiten zu leben. Sein Motto lautet, seine Fantasie zu nutzen und ihr zu folgen. In seiner Welt gilt „ich entscheide allein über meine Zeit.“ Seine Arbeit und sein Leben zeugen genau davon und sind ein Spiegelbild von Tissots Einstellung zur Zeit. Arthur wuchs in China auf und wurde früh ein Teil der Entertainment-Welt. Bei seiner ersten Rolle im Film „Sacrifice“ war er gerade mal 10 Jahre alt. Seitdem hat er zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und freut sich über die Herausforderung, Charaktere mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zu spielen. Er steckt sich immer wieder neue Ziele, was ganz dem Anspruch von Tissot entspricht, „Innovators by tradition“ zu sein.
Liu Yifei

Liu Yifei

Liu Yifei hat zahllose Talente: Schauspielerin, Sängerin und Modell. Die chinesische Schauspielerin hat einen Abschluss von der Pekinger Filmakademie und zeichnet sich in TV-Filmen und Serien wie The Legend of Sword and Fairy aus. Inzwischen ist das ganze Land ihrem Charme erlegen. Auch in Hollywood blieb sie nicht lange eine Unbekannte: Sie spielte bereits mit Größen wie Jackie Chan, Jet Li oder auch Nicolas Cage. Vor Kurzem vertraute Disney ihr die Rolle der legendären Kriegerin Mulan an. Tissot ist besonders stolz, dass sie die Zeit „im Stil von Le Locle“  repräsentiert!
Huang Xiaoming

Huang Xiaoming

Ob Kampfkunstlehrer, General, Scharfschütze oder Unternehmer, Huang Xiaoming sammelt Rollen und Erfolge. Dieser chinesische Schauspieler, Sänger und Model mit Abschluss von der Pekinger Filmakademie begann seine Karriere mit TV-Rollen ehe er dann schnell zu den großen Kinofilmen wechselte. Huang Xiaoming ist gewissenhaft, fleißig, engagiert und ein leidenschaftlicher Umweltaktivist. Er wiederholt es immer wieder gern: „Es dreht sich alles um die Details.“ Die Philosophie und dieser Charakter haben Tissot sofort verführt.
Marc Márquez

Marc Márquez

Marc Márquez ist ein wahres Wunderkind des Motorradsports. Der Spanier hat ganze acht Weltmeistertitel in drei Kategorien –125 cm3, Moto2 und MotoGP™ – nach Hause gefahren und dabei sind die Rekorde für die Leistungen in sehr jungen Jahren noch nicht einbezogen. Der Fahrer, der aufgrund seiner Fähigkeit, ein Vielfaches seines Gewichts zu tragen und hart zu arbeiten den Spitznamen „Ameise“ trägt, ist auf den Rennstrecken leicht auszumachen, denn er hat eine extreme Position auf dem Motorrad bei der er absolut außergewöhnliche Neigungswinkel von 70° erreicht. Alles ist auf den Millimeter und die Hundertstelsekunde genau eingestellt, um den Sieg zu holen und Perfektion zu erreichen. Diese Ambition teilt er mit Tissot.
Thomas Lüthi

Thomas Lüthi

Thomas Lüthi hat die Geschwindigkeit in den Knochen und daher ein ganz besonderes Verhältnis zur Zeit. Der Berner ist in der Moto2-Kategorie eine etablierte Größe und häuft hervorragende Bestzeiten und Titel an. Der immer auf Topleistungen ausgerichtete Fahrer beweist bei fast 300 km/h Mut und Kampfgeist, die er mit Innovation und Teamgeist verbindet – Werte, die er mit Tissot gemeinsam hat. Weit über die Grenzen von Le Locle hinausgehend gibt es heute eine ganze Gemeinschaft, die sich stolz „Team Lüthi“ nennt.