COSC

Tissot Chronometer Uhren sind hochgenaue mechanische Uhren, die durch die Schweizer Chronometerprüfstelle (COSC) mit einem offiziellen Zertifikat ausgezeichnet wurde. Chronometerwerke werden 15 Tage und 15 Nächte lang in unterschiedlichen Lagen und bei unterschiedlichen Temperaturen Genauigkeitskontrollen und Tests der Wasserdichtigkeit unterzogen. Um die Bezeichnung Chronometer führen zu dürfen, muss die durchschnittliche Genauigkeit des mechanischen Uhrwerks - 4 / + 6 Sekunden pro Tag betragen. Somit kann ein Chronograph ein Chronometer sein, aber nur wenn er durch die Prüfstelle COSC zertifiziert ist. Eine Quarzuhr kann ebenfalls ein von der COSC zertifizierter Chronometer sein. Dazu muss das Uhrwerk mit einem elektronischen System ausgerüstet sein, um die durch Temperaturschwankungen verursachten Genauigkeitsschwankungen auszugleichen. Quarzchronometer werden 11 Tage lang in einer Lage und bei drei unterschiedlichen Temperaturen getestet. Quarzchronometer sind bis zu 10-mal genauer als eine Standard-Quarzuhr (± 0,07 Sekunden pro Tag).

Refine by

14 Gefundene Uhren

Know-How

Swissness

Es muss nicht extra erwähnt werden, dassdas Label Swiss Made neben Tradition, Präzision und Innovation zu unseren zentralen Werten gehört. Daher ist es nicht überraschend, dass Tissot glücklich ist, Projekte zu unterstützen und zu fördern, die seine Werte teilen. Tissot setzt sich seit vielen Jahren mittels unterschiedlicher Partnerschaften für den Tourismus in den Schweizer Alpen und die Berglandschaft der Schweiz ein. Die Marke ist Partner des Schweizer Alpen Club (SAC), mit dem es eine Verpflichtung zu Tradition teilt, sowie der innovativen Jungfraubahn. Tissot selbst brachte Dynamik in dieses Streben nach Innovation, indem es den First Cliff Walk by Tissot in Grindelwald unterstützt. Auf Glacier 3000 hat die Marke eine ebenso innovative Präsenz, denn hier hat Tissot seinen Namen der ersten Hängebrücke der Welt geliehen, die zwei Gipfel miteinander verbindet: Peak Walk by Tissot.