Geschichte

DAMENUHREN

DAMENUHREN

Die Parallelen zwischen den Entwicklungen der Modewelt und den Uhren, die Tissot seit 1853 für Frauen konzipiert hat, sind unbestreitbar.
Entdecken

Logo

1880 ließ Tissot sein erstes Logo eintragen, nachdem das erste Schweizer Markenschutzgesetz in Kraft getreten war. Infolge der Entwicklung der Marke wurde es im Laufe der Zeit zahlreichen Änderungen unterzogen.

WERBEFILME

Die ersten von Tissot produzierten Werbefilme wurden in den 1940er-Jahren in den Kinos gezeigt. Dies geschah aufgrund der Vielfalt der Märkte bereits in mehreren Sprachen.
Entdecken
NON-MAGNETISMUS

NON-MAGNETISMUS

In den 1920er war Elektrizität zu einem Teil des Alltags geworden, aber sie magnetisiert Uhren und beeinträchtigt ihre Präzision.
1930 löste Tissot dieses Problem mit der Kreation der weltweit ersten nicht magnetischen Armbanduhr.
Entdecken
AUTORENNEN

AUTORENNEN

Die Geschichte zwischen Tissot und dem Autorennsport nahm ihren Anfang, als der Schweizer Fahrer Harry Zweifel 1958 ein Autogrammfoto an Tissot sandte, auf das er geschrieben hatte: „Meine Tissot ist in jedem Rennen dabei“.
Entdecken