Tissot Le Locle Powermatic 80

T006.407.36.033.00

Tissot Le Locle Powermatic 80

645,00 CHF
  • Swiss Made
  • Möglichkeit per Rechnung in 3x, 6x oder 12x kostenlos zu bezahlen
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenlose Standardlieferung und Rücksendung 
Ein Einzelhandelsgeschäft finden
Tissot Le Locle Powermatic 80 - Anzeigen 1
Tissot Le Locle Powermatic 80 - Anzeigen 2

Beschreibung

Die Tissot Le Locle Automatic Kollektion verkörpert die Handwerkstradition von Tissot.

Technische Spezifikationen

  • Geschlecht

    Herren

  • Garantie

    2 Jahre Internationale Garantie

  • Wasserdichtigkeit

    Wasserdicht bis zu einem Druck von 3 bar (30 m)

  • Gewicht (g)

    67

  • Kollektion

    T-Classic

  • SKU

    T0064073603300

Die Tissot-Bedienungsanleitung enthält Informationen zum Gebrauch, den Einstellungen und der Pflege der unterschiedlichen Uhren von Tissot.

Powermatic 80

Powermatic 80

Eine Automatikuhr funktioniert dank der Energie ihres Trägers. Es sind die Bewegungen des Handgelenks, die es dem Mechanismus ermöglichen, zu funktionieren. Das Powermatic 80 bietet bis zu 80 Stunden Gangreserve, also ausreichend, um die Uhrzeit auch dann noch präzise anzugeben, wenn die Uhr drei Tage lang nicht getragen wurde. Ein Uhrwerk, das also im Vergleich mit der Konkurrenz, die in der Regel eineinhalb Tage Gangreserve bietet, ebenso innovativ wie leistungsstark ist.
Saphirglas

Saphirglas

Die Eigenschaften, die Saphirglas zu einer Uhr beisteuert, sind: extreme Stoßfestigkeit sowie dank seiner Transparenz gute Ablesbarkeit des Zifferblatts und der Zeiger. Dieses Material wird in Sachen Robustheit nur vom Diamanten übertroffen. Es wird in der hohen Uhrmacherkunst insbesondere aufgrund seiner Kratzfestigkeit verwendet. Das Saphirglas kann verschiedene Formen annehmen und der Uhr unterschiedliche Optik verleihen: flach, gewölbt, gerundet oder geschliffen.
Wasserdichtigkeit

Wasserdichtigkeit

Alle Gehäuse von Tissot durchlaufen zahlreiche Prüfungen, wie jene der Wasserdichtigkeit. Tissot prüft die Fähigkeit der Uhr, Stößen und Druck standzuhalten, sowie das Eintreten von Flüssigkeiten, Gas, Staub zu verhindern, indem die realen Bedingungen, in denen eine Uhr sich befinden kann, nachgestellt werden.